Schlagwörter

, , , , ,

Neben der richtigen Ernährung ist auch die Zufuhr an Wasser wichtig für die Gesundheit und das erreichen des optimalen BMI.

Gerade wer eine Diät macht und abnehmen will, setzt die Giftstoffe, die in den Fettzellen eingelagert waren frei und dieses sollten so schnell wie möglich aus dem Körper ausgeschwemmt werden.

Doch wer weiß schon, wie viel Flüssigkeit dem Körper denn nun tatsächlich täglich zugeführt werden müssen?

Der Bedarf an Flüssigkeitszufuhr beim gesunden Menschen ändert sich je nach Alter und Lebenssituation (Schwangerschaft/Stillzeit). Nicht immer passt die Faustformel ~30ml je kg Körpergewicht.

Gerade Babys und Kinder haben einen deutlich höheren Bedarf an Wasser- bzw. Flüssigkeitszufuhr je Kilogramm Körpergewicht als Erwachsene.
Anhand der folgenden Auflistung können Sie den genauen, persönlichen Bedarf der empfohlenen Wasserzufuhr errechnen.
Bitte beachten Sie, dass es sich um die FLÜSSIGKEITSZUFUHR handelt, die der Körper aus Trinken und Essen handelt!

Tabelle der empfohlenen Flüssigkeitszufuhr je Kilogramm Körpergewicht und Tag.

Wasserzufuhrtabelle

Lebensalter Empfohlene Wasserzufuhr in Milliliter je Kilogramm Körpergewicht und Tag
Babys/Säuglinge von 0 bis 4 Monaten 130 ml/kg
von 4 bis 12 Monaten 110 ml/kg
Kinder und Jugendliche von 1 bis 4 Jahren 95 ml/kg
von 4 bis 7 Jahren 75 ml/kg
von 7 bis 10 Jahren 60 ml/kg
von 10 bis 13 Jahren 50 ml/kg
von 13 bis 15 Jahren 40 ml/kg
Jugendliche und Erwachsene von 15 bis 19 Jahren 40 ml/kg
von 19 bis 25 Jahren 35 ml/kg
von 25 bis 51 Jahren 35 ml/kg
von 51 bis 65 Jahren 30 ml/kg
über 65 Jahre 30 ml/kg
Schwangerschaft 35 ml/kg
Stillzeit 45 ml/kg

Bitte beachten Sie, dass es sich um die FLÜSSIGKEITSZUFUHR handelt, die der Körper aus Trinken und Essen handelt!

Advertisements